Startseite | Wir über uns | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Qualitätssicherung | Kontakt & Impressum

Hapo-Pflaster

Ökopflaster, gut für Mensch & Natur
Grafik-Hapo-Pflaster-thumb

Hapo-Pflaster wird so hergestellt, dass dichte, annähernd gleich große Zuschlagsstoffe nur punktweise mit Zement und Sand verbunden werden. Hierdurch entstehen Hohlräume, die als Haufwerksporen bezeichnet werden. Durch derart gepflasterte Außenanlagen versickern Regen und Schmelzwasser vollflächig.

Hapo-Pflaster hat eine feinraue Optik, die gut gefällt und besonders trittsicher ist. Die Belastungsfähigkeit entspricht jedoch nicht der von Standardpflaster. Deshalb sollte dieses Pflaster in erster Linie für die Verlegung auf Fuß- und Radwegen oder weniger frequentierten PKW-, Abstell- und Ruheplätzen vorgesehen werden.

Grundsätzlich kann jedes unserer Pflasterstein-Systeme in haufwerksporiger Ausführung hergestellt werden. Hierbei stellt sich jedoch immer die Frage, inwieweit dies sinnvoll ist. Entscheidend sind der Einsatzort und die zu erwartende Belastung. Nachstehend einige Formatbeispiele:

Formate: 10 x 10 x 8 cm, 20 x 10 x 8 cm,
  20 x 20 x 8 cm,
  16 x 12 x 8 cm, 16 x 16 x 8 cm
  (16er-Formate auch ohne Abstandhalter)
  – andere Formate auf Anfrage –
Gewicht/m²: ca. 160 kg
Ausführung: mit Abstandhaltern und Fase



Farben (andere Farben auf Anfrage)


Bei allen abgebildeten Farbmustern handelt es sich um Ausschnitte von Musterflächen. Aufnahme- und anzeigebedingt sind Farbabweichungen gegenüber den Original-Produktfarben nicht vermeidbar. Für die exakte Farbbeurteilung sind die Farben der Steine in unseren Musterständern, vor dem Werksgelände, maßgeblich.